Gottschalk: Auftritt nach Unfall"So bin ich, und so werde ich bleiben"

Es war einer der schwersten TV-Auftritte für Thomas Gottschalk. Bei der ersten Moderation nach dem schweren Unfall bei "Wetten, dass..?" wirkt er betroffen, aber auch souverän.

Thomas Gottschalk hat sich kaum anmerken lassen, dass er einen der schwersten Auftritte seiner langen Karriere absolviert: Am Freitagabend stand Gottschalk zum ersten Mal wieder vor der Kamera, seitdem der schreckliche Unfall von Samuel Koch bei "Wetten, dass..?" vor einer Woche die Fernsehnation schockierte. Er moderierte die Aufzeichnung des ZDF-Jahresrückblickes "Menschen 2010" in Grünwald bei München - und bewies, dass er zu Recht zu den bedeutendsten Moderatoren im deutschen Fernsehen zählt.

Bild: dpa 11. Dezember 2010, 23:372010-12-11 23:37:34 © sueddeutsche.de/dpa/segi