Die Simpsons Homer und Marge lassen sich scheiden

Happy Family? Bald nicht mehr. Marge und Homer werden sich trennen.

(Foto: dpa)

Bart, Lisa und Maggie sind bald Scheidungskinder. Ihre Eltern Marge und Homer trennen sich gleich zu Anfang der neuen Staffel.

Schon wieder geht eine Prominentenehe kaputt, und das nach 26 Jahren: Marge und Homer Simpson lassen sich scheiden. Gleich in der ersten Folge der neuen Staffel, die demnächst in den USA anläuft, würden sich die beiden offiziell trennen, sagte "Simpsons"-Produzent Al Jean in einem Interview mit der Zeitschrift Variety.

"Nach all den Jahren wird klar, dass Homer Narkolepsie (die Schlafkrankheit) hat und das ist eine enorme Belastung für die Ehe. Homer und Marge trennen sich und Homer verliebt sich in seine Apothekerin, die von Lena Dunham gesprochen wird." Bart, Lisa und Maggie sind dann echte Scheidungskinder. Denn 26 Serien-Jahre hin oder her - die drei Kinder sind nach wie vor zehn, acht und ein Jahr alt.

Stimme von Mr. Burns und Ned Flanders verlässt die Simpsons

Aus nach 26 Jahren und 26 Staffeln: Harry Shearer wird künftig keine Rollen in der US-Zeichentrickserie "Die Simpsons" mehr sprechen. Was aus seinen unzähligen Figuren wird, ist ungewiss. mehr ...

Wenige Tage zuvor hatte schon eine vermeintliche Hiobsbotschaft über Bart Simpson die Runde gemacht. Zunächst hieß es, er würde in der nun anstehenden Staffel 27 sterben. Doch bald gab es Entwarnung, bei dem betreffenden Plot handelt es sich um die Halloween-Folge. Bart stirbt - doch bekanntlich zählen Tote in Halloween-Folgen nicht. Jedenfalls nicht im Universum der Simpsons.