Anja-Niedringhaus-Preis für Heidi LevineIn der Sprache der Frauen

Sie verlor ihr Leben bei dem Versuch, die Wahrheit ans Licht zu bringen. Die Kriegsfotografin Anja Niedringhaus fiel im April 2014 einem afghanischen Attentäter zum Opfer. Ein nach ihr benannter Preis ging nun an ihre Kollegin Heidi Levine. Auch deren Mut ist gewaltig.

Zwei Frauen mit demselben Drang, uns die Augen zu öffnen: Heidi Levine (hier im September 2010 in Jerusalem) ...

Bild: dpa 25. Juni 2015, 22:362015-06-25 22:36:13 © SZ.de/pak/doer/rus