Vergabe von Spenderorganen Wer darf leben?

Wer soll das Organ bekommen?

(Foto: Illustration Jessy Asmus)

Patient A hat zwei Kinder. Patient B geht oft in die Kirche. Patient C ist 15 Jahre alt. Wer bekommt das Organ? Seit 50 Jahren verteilt die Stiftung Eurotransplant Spenderorgane an Patienten. Aber wie gerecht ist das?

Von Christina Berndt

Einfach operieren? Einen nach dem anderen? Das konnte doch so nicht weitergehen, dachte sich Jon van Rood. Die Patienten starben wie die Fliegen, weil sie die Organe, die ihnen transplantiert wurden, ständig abstießen. Dabei wusste Rood, wie sich das verhindern ließe. Als junger Mann hatte er schon Ende der Fünfzigerjahre wegweisende Forschungen zur Immunologie gemacht. Er wusste, dass die Abstoßung viel seltener wäre, wenn Ärzte besser darauf achten würden, welchem Patienten sie ein Spenderorgan transplantieren. Wenn es also nicht mehr ...