Megan Fox kann kein trockenes Papier anfassen. Wie die Schauspielerin bereits 2009 dem Late-Night-Moderator Jimmy Fallon verriet, ekelt es sie vor allem, was nicht laminiert ist: "Sowas wie Scripts oder Zeitungen oder irgendetwas", sagte die Darstellerin aus den ersten zwei Transformers-Filmen. "Ich kann es nicht mit den Händen anfassen, ich muss ständig die Finger anlecken, bevor ich eine Seite umblättern kann."

Bild: AFP 6. September 2012, 11:112012-09-06 11:11:39 © sueddeutsche.de/leja/himn/grc