Vergleichbares gilt für Tee, schließlich enthalten die Blätter ebenfalls koffeinhaltige Substanzen. Earl Grey, Darjeeling oder Pu Erh stehen dem Kaffee in nichts nach. Am meisten Teein besitzt jedoch weißer Tee.

Nichts einzuwenden dagegen ist gegen Früchte- und Kräutertee. Und davon gibt es ja zum Glück reichlich Auswahl.

12. November 2008, 10:152008-11-12 10:15:00 ©