Sahnetorte ist auch verboten? Nein, aber über die Tasse Kaffee dazu sollte man sich Medizinern zufolge Gedanken machen.

Eine Studie der dänischen Universitätsklinik Arhus zeigt, dass ein erhöhter Kaffeekonsum Wachstumsstörungen des Kindes auslösen kann und das Risiko von Totgeburten und Säuglingssterblichkeit erhöht.

Gegen den Genuss in Maßen ist wiederum nichts einzuwenden. Im Gegenteil: Frauen, die ein bis drei Tassen des koffeinhaltigen Wachmachers tranken, waren sogar weniger gefährdet, eine Risikogeburt zu erleben.

12. November 2008, 10:152008-11-12 10:15:00 ©