Schmachtwort von Jessica Biel "Es ist jemand da, mit dem man nackt schwimmen gehen kann"

Schmachtwort Biel

Das Schmachtwort sprach diesmal Jessica Biel.

(Foto: sde)

Jessica Biel scheint ihr Beziehungsideal anhand der Fünf-Freunde- und TKKG-Buchreihen entwickelt zu haben: Der Traumpartner ist zugleich der beste Freund, mit dem es nicht nur im Bett Abenteuer zu erleben gibt. Dumm nur, wenn sich die Abenteuer überall, außer im Bett abspielen. Eine Kolumne.

Von Johanna Bruckner

Die Unschuld zu verlieren, kann schmerzhaft sein. Und demütigend obendrein: Als ein 16-Jähriger aus dem Raum Stuttgart in einer lauen Augustnacht erkennen musste, dass Männerfreundschaften manchmal am Freibadtor enden, steckte er unter eben jenem fest. Mit dem Po. Beim Versuch unter dem Tor hindurchzukriechen, hatten sich die an der Unterseite angebrachten Metallzacken in seinen Allerwertesten gegraben. Als die Polizei den illegalen Nachtschwimmer schließlich aus seiner misslichen Lage befreite, hatten sich dessen Kumpels längst von dannen gemacht.

Wie viel Schmerz und Schmach wären dem Jugendlichen erspart geblieben, hätte er Justin Timberlake an seiner Seite gehabt! Der verfügt nach Aussage seiner Frischangetrauten Jessica Biel nämlich nicht nur über ein beträchtliches Maß an Muskelkraft - zum Beispiel zum Umbiegen von Metallspitzen. Der amerikanische Sänger ist auch der perfekte Begleiter für auf- und anregende Badeerlebnisse.

Auf die Frage, was das Beste am Verheiratetsein sei, sagte die 31-Jährige dem US-Magazin Elle: "Man kann mit jemandem alle Höhen und Tiefen teilen und Abenteuer erleben. Es ist jemand da, mit dem man nackt schwimmen gehen kann. Solche Sachen eben."

Nun ist es ja so, dass die Schauspielerin nie in ein Schwimmbad einbrechen würde, weil Pools zur Grundausstattung jedes Promi-Anwesens gehören. Und selbst wenn: die Metallzacken wären ihr an dem auf Minimaß getrimmten Allerwertesten vorbeigegangen.

Was ihre Aussage aber zeigt: Jessica Biel scheint jenes Ideal zu leben, dem Frauen wie Männer anhängen, die ihre Vorstellung von der perfekten Beziehung anhand der Fünf-Freunde- und TKKG-Buchreihen entwickelt haben: Der Traumpartner ist zugleich der beste Freund, mit dem es nicht nur im Bett Abenteuer zu erleben gibt.

Wer jetzt schon in Gedanken eine Petition zur Altersbeschränkung von Büchern aufsetzt: Wenn Tim Karl, Klößchen und Gaby, alias TKKG, eine Kissenschlacht machen, ist der einzige Höhepunkt ein platzendes Polster. Es gibt Mädchen zum Pferdestehlen und Jungen, die Probleme mit Finesse statt Fäusten lösen. Gerät TKKG- Protagonistin Gaby in Gefahr, darf Tim, genannt "Tarzan", auch mal den Dschungel-Macho raushängen lassen. Hirn und Hormone befinden sich irgendwo zwischen Sandkiste (der Beschützerinstinkt gilt dem Lieblingsförmchen) und Stehblues-Party (der Beschützerinstinkt gilt dem Mädchen mit den schönsten Förmchen).