Leserdiskussion Erfährt das Ehrenamt genug Wertschätzung?

Flüchtlingshilfe, Nachbarschaftshilfe, Freiwillige Feuerwehr: In Deutschland engagieren sich insgesamt 30 Millionen Menschen - das sind mehr als 43 Prozent der über 14-Jährigen.

(Foto: Thilo Schmülgen/dpa)

Viele Vereine in Deutschland haben Probleme, Nachwuchs zu finden. Doch parallel entwickeln sich auch neue Formen des gesellschaftlichen Engagements, etwa über soziale Netzwerke.

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

comments powered by Disqus

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.