Knigge für die Feiertage Unpassend: "Laserpointer für Katzen"

Soll man auch Haustieren etwas zu Weihnachten schenken?

"Es ist eigentlich eine schöne Sache, ein Haustier in die Atmosphäre des Weihnachtsfestes mit einzubeziehen. Wenn man etwa dem Hund einen extragroßen Knochen schenkt, ist das ein Zeichen, dass er zur Familie gehört. Beim Kauf von Geschenken für Tiere warnt der Deutsche Tierschutzbund vor nicht artgerechten Spielzeugen, etwa Laserpointer für Katzen, Röhrensysteme aus Plastik für Hamster oder Spiegel für Wellensittiche. Für Hunde geeignet sind Geschenke aus Vollgummi ohne Weichmacher oder Stoff. Wer sich an Weihnachten an den Bedürfnissen seines Tieres ausrichtet und es vor Gefahrenquellen wie Geschenkpapier, Lametta oder Kerzenwachs schützt, der erlebt sicher ein freudiges Zusammensein."

Marius Tünte ist Sprecher beim Deutschen Tierschutzbund.