Knigge für die Feiertage "Kinder achten nicht darauf, wie teuer ein Geschenk war"

Müssen Geschwister gleichwertige Geschenke bekommen?

"Wenn ,gleichwertig' den Preis meint, dann ist das egal. Kinder achten nicht darauf, wie viel ein Geschenk gekostet hat, sondern darauf, ob ihr Wunsch erfüllt wurde. Natürlich haben Eltern das Bedürfnis, ihre Kinder einigermaßen gleich zu beschenken. Wenn ein Kind einen teureren Wunsch als seine Geschwister hat, können Eltern versuchen, das größere Hauptgeschenk durch weitere kleine Geschenke für die anderen auszugleichen - meistens liegt ja mehr als ein Päckchen pro Kind unter dem Baum. Insgesamt sollte man natürlich darauf achten, dass es einigermaßen ausgewogen ist, damit sich niemand benachteiligt fühlt. Allerdings muss man auch Altersunterschiede berücksichtigen: Wenn etwa die Tochter 14 Jahre alt ist und der Sohn erst acht, kann sie auch ein teureres Geschenk bekommen."

Michael Winterhoff ist Kinder- und Jugendpsychiater und hat mehrere Erziehungsratgeber geschrieben.