A new kind of beauty

Dank moderner Chirurgie nimmt sich der Mensch die Freiheit, sein Aussehen nach eigenen Vorstellungen zu gestalten. Doch wie entscheidet er sich, wenn er die Wahl hat? Und wer legt die Normen für Schönheit fest? Unsere Kultur, historische Ideale, die Schönheitschirurgie? Die Porträts des Londoner Fotografen Phillip Toledano von operierten Menschen geben Antworten auf diese Fragen.

Das ist Angel. Ihr Schönheitsideal ist offenbar Marilyn Monrore.

Bild: Phillip Toledano

15. Februar 2012, 13:40 2012-02-15 13:40:30  © Süddeutsche.de/Dewi Lewis Publishing/vs/leja

zur Startseite