FamilientrioWann sind Kinder alt genug für Nachrichtensendungen?

Eine Frau befürchtet, dass ihre Nichte von den Eltern zu sehr vor der Realität beschützt wird, zu der Krieg und Katastrophen nun mal dazugehören. Zu Recht? Unsere Erziehungsexperten antworten.

Marie H. aus Nürnberg fragt:

Wenn ihre fünfjährige Tochter im Raum ist und Nachrichten kommen, dreht meine Schwester immer das Radio aus. Ist das nicht ein irregeleiteter Schutzreflex? Ab wann sollten Kinder mitbekommen, dass es so etwas wie Krieg und Katastrophen gibt?

Haben Sie auch eine Frage? Schreiben Sie eine E-Mail an: familientrio@sueddeutsche.de.​​​

Bild: dpa/dpaweb 7. Februar 2018, 06:192018-02-07 06:19:27 © SZ vom 20.01.2018/lot