Familie In der Hormonhölle

Familie Familie

Pubertierende Kinder zweifeln mitunter an sich. Mütter in den Wechseljahren auch.

(Foto: mauritius images)

Kinder in der Pubertät und Mama in den Wechseljahren: Wenn zwei Generationen zu verstärkten Gefühlsausbrüchen neigen, entsteht eine ganz neue Familienkonstellation mit Zündstoff.

Von Christine Mortag

Eine typische Unterhaltung zwischen einer Teenager-Tochter und ihrer Mutter. Die Tochter beklagt sich über das Leben. Wie furchtbar sie es habe mit dieser Mutter, der selbstverständlich allerpeinlichsten von allen, und überhaupt hätten alle anderen es besser als sie. Die Mutter erwidert, sie finde in ihrem Leben auch nicht alles toll, das sei eben so. Worauf das Kind kontert: "Ach, Mama, ich hab mein ganzes Leben noch vor mir, aber bei dir ist das doch jetzt auch egal. Du bist ja ...