BildstreckeTodesrisiko Rockstar

Es ist offenbar nicht nur ein Gerücht, dass Rockstars schneller leben und früher sterben als "Normalsterbliche". Das zeigt jetzt sogar eine wissenschaftliche Studie.

Es ist offenbar nicht nur ein Gerücht, dass Rockstars schneller leben und früher sterben als "Normalsterbliche". Das zeigt jetzt sogar eine wissenschaftliche Studie. Eines der berühmtesten Beispiele für ein früh verstorbens Rockidol ist Jim Morrison von den Doors. Der Sänger starb 1971 im Alter von nur 27 Jahren. Die offizielle Todesursache Herzinfarkt ist umstritten.

Foto: AP

4. September 2007, 14:172007-09-04 14:17:00 ©