11498778
In Bildern. Von Lena Jakat

Weltenretter, Pop-Star, Präsident: Barack Obama wird 50. Die zweieinhalb Jahre als mächtigster Mann der Welt haben ihn rasant altern lassen - und zu einem einsamen Menschen gemacht. In Bildern.

In letzter Zeit stand Barack Obama oftmals sehr alleine da. Immerhin, das schönste Geburtstagsgeschenk dürfte für ihn sein, dass mit einem hart erkämpften Kompromiss die drohende Zahlungsunfähigkeit der weltgrößten Wirtschaftsnation im letzten Moment gerade noch einmal abgewendet werden konnte - vorerst.

Barack Obama spricht im April in einer Turbinenfabrik in Fairless Hills, Pennsylvania.

Text: Lena Jakat/ Bildauswahl: Daniel Hofer

Bild: AFP

4. August 2011, 14:38 2011-08-04 14:38:08  © sueddeutsche.de/pli

zur Startseite