Filmkritik zu "Life of Pi" Am besten bekifft

Kinostarts - 'Life of Pi' Video
Abspielen
Von Fritz Göttler

227 Tage allein auf dem Meer: Nach einem Schiffbruch ist Pi der einzig Überlebende, nur ein Tiger sitzt mit ihm in seinem Boot. Das gefährliche Tier wird für Pi zur Rettung vor der Einsamkeit. Ang Lees Verfilmung des Bestellers von Yann Martel ist ein halluzinogener Farben- und Formenrausch.

Video: Süddeutsche.de/lala