Veranstaltung Graf-Tagung in der Monacensia

Zum 50. Todestag von Oskar Maria Graf veranstaltet die Monacensia am Samstag, 7. Oktober, in Zusammenarbeit mit dem Institut für deutsche Philologie der LMU und der Oskar Maria Graf-Gesellschaft eine öffentliche Tagung zum literarischen Werk des Schriftstellers. In insgesamt acht Vorträgen sollen anhand von markanten Stationen in Grafs Leben und Werk neue Funde, Quellen und Kontexte analysiert werden. Beginn der Tagung im Hildebrandhaus (Maria-Theresia-Str. 23) ist um 10 Uhr, der Einritt ist frei.