Pop Zu Gast bei Mister Smith

Die Übriggebliebenen: Bassist Simon Gallup (links) und Robert Smith spielten schon 1979 bei "The Cure".

(Foto: Stephan Rumpf)

"The Cure" präsentieren in der Olympiahalle fast vier Jahrzehnte Musikgeschichte

Von Rita Argauer

Zeit und Alter sind für Robert Smith schon immer relativ gewesen. 1985 dichtete er im Uptempo-Synthie-Hit "In between Days", am Vortag habe er sich so alt gefühlt, dass er bereit gewesen sei zu sterben. Da war er 26. Vier Jahre darauf folgte dann im "Love Song", dass er sich fühle als sei er wieder jung. Auf der "Bloodflowers", noch einmal gut zehn Jahre später, beschwört er in "Out of this World", sich nun in einer anderen Zeit zu fühlen, und ...