Pop Retrokolumne

Die Wiederveröffentlichungen der Woche. Diesmal mit "1967 - Sunshine Tomorrow" von den Beach Boys, Evan Dandos "Baby, I'm Bored", den Singles der Krautrock-Pioniere von Can und der Antwort auf die Frage, wie funky deutsche Hippies grooven konnten.

Von Thomas Bärnthaler

Mitte der Sechzigerjahre ereignete sich eines der folgenreichsten Duelle der Popgeschichte. Angestachelt von der konzeptionellen Dichte des Beatles-Albums "Rubber Soul" gingen damals die Beach Boys ins Tonstudio mit dem Plan, "das großartigste Album aller Zeiten" (Brian Wilson) aufzunehmen. Was ihnen 1966 mit "Pet Sounds" dann tatsächlich auch gelang. Allerdings rächten sich die Beatles mit "Revolver", dem ersten Psychedelic-Rock-Album der Popgeschichte und legten ein paar Monate später sogar noch "Sgt. Peppers" nach, das bekanntlich andere großartigste Album aller Zeiten. Es ...