Nashville "Fleetwood Mac"-Gitarrist Bob Welch ist tot

"Er war ein fantastischer Gitarrist": Der frühere Sänger und Gitarrist von "Fleetwood Mac", Bob Welch, ist tot. Seine Frau fand den Musiker mit einer Schusswunde in der Brust in seinem Haus in Nashville, Tennessee.

Das frühere Sänger und Gitarrist der Rockgruppe Fleetwood Mac, Bob Welch, ist tot. Wie der US-Fernsehsender CNN unter Berufung auf die Polizei in Nashville, Tennessee berichtete, beging Welch Suizid.

Die Polizei bestätigte Welchs Tod. Der Musiker sei gestern Nachmittag von seiner Frau in seinem Haus in Nashville gefunden worden, sagte ein Polizeisprecher. Er habe sich in die Brust geschossen. Der 66-Jährige litt den Angaben zufolge an gesundheitlichen Problemen und hinterließ einen Abschiedsbrief.

Die langjährige Fleetwood Mac-Sängerin Stevie Nicks sagte der Nachrichtenagentur AP, sie sei bestürzt über Welchs Tod. "Er war ein fantastischer Gitarrist, er war lustig und süß und er war schlau", sagte sie. "Es tut mir sehr leid für seine Familie und für die Familie von Fleetwood Mac."

Welch war zwischen 1971 und Ende 1974 Mitglied der Band Fleetwood Mac. In dieser Zeit entstanden die zwei hochgelobten, aber kaum erfolgreichen Alben Future Games und Bare Trees. Nach seinem Ausstieg wurde Stevie Nicks Frontfrau der Band, mit ihr und dem Gitarristen Lindsey Buckingham feierte die Band ihre größten Erfolge.

Welch gründete zunächst mit Glenn Cornick von der Band Jethro Tull seine eigene Band Paris und machte schließlich Solo-Karriere mit Hits wie "Sentimental Lady" (1977) und "Ebony Eyes" (1978).

Anmerkung der Redaktion: Wir haben uns entschieden, in der Regel nicht über Selbsttötungen zu berichten, außer sie erfahren durch die Umstände besondere Aufmerksamkeit. Der Grund für unsere Zurückhaltung ist die hohe Nachahmerquote nach jeder Berichterstattung über Suizide. Wenn Sie sich selbst betroffen fühlen, kontaktieren Sie bitte umgehend die Telefonseelsorge. Unter der kostenlosen Hotline 0800-1110111 oder 0800-1110222 erhalten Sie Hilfe von Beratern, die schon in vielen Fällen Auswege aus schwierigen Situationen aufzeigen konnten.