Literatur Der Tod trägt Partyhütchen

Berufsbezeichnung: Künstler. Tommy Schmidt quartiert gelegentlich Hühner in Hotels ein.

(Foto: Cultur Books)

Tommy Schmidts Roman-Satire über Sterbehilfe

Von Christian Jooß-Bernau

Wenn sich die Internetseite www.heavensgate-zentrum.com öffnet, blickt man in die Wolken. Lichtfinger brechen sich Bahn in einem Strahlenkranz. Weiter unten: ein Imagefilm. Ein kahlköpfiger Mann, der sich als Lasse Wiesenthal vorstellt, trinkt Kaffee, flaniert, sinniert und dreht sich auf einem Bürostuhl. Klaviermusik. Mit sanft sonorer Stimme erzählt er von seiner Vision, einem "Zentrum mit modernen Dienstleistungen, rund um aktive Sterbehilfe". Man sieht ein Architekturmodell. In der Basisversion werde die Leistung durch die Pflege- und Rentenversicherung des Kunden übernommen, wirbt die ...