Kurzkritiken zu den Kinostarts der Woche – "Tango Libre"

Bei der aktuellen Renaissance der Passionen darf der Tango nicht fehlen. Die Geschichte vom verschüchterten Gefängniswärter (François Damiens), der in die Turbulenzen einer vom Tango inspirierten Leidenschaftlichkeit gerät, erzählt der Belgier Frédéric Fonteyne, indem er Tragik, Komik und Märchenfantasie originell mixt. Herrlicher Höhepunkt: eine Tango-Epidemie im Gefängnis, die sich beinahe zur Häftlingsrevolte ausweitet.

Rainer Gansera

Im Bild: Sergi Lopez als Fernand und Jan Hammenecker als Dominic

Bild: movienet 13. Juni 2013, 14:172013-06-13 14:17:30 © SZ vom 13.06.2013/jpse/rus