Spuren

Ganz Australien kennt sie, Robyn Davidson, die junge Heldin der Outbacks. In den Siebzigern hat sie die Wüste Richtung Indischer Ozean durchquert, über zweitausend Kilometer, mit drei Kamelen und einem Babykamel. Eine Selbsterkundung, aber ohne jeden theoretischen Ballast, seinerzeit vom Magazin National Geographic der Welt präsentiert, nun fürs Kino inszeniert von John Curran, mit Mia Wasikowska als Robyn, die ihre blasse Haut der brennenden Sohne aussetzt, dem Wind, dem Sand. Eine wahrlich aufreibende Erfahrung.

Fritz Göttler

Im Bild: Mia Wasikowska als Robyn Davidson und Adam Driver als Rick Smolan

Bild: dpa 10. April 2014, 08:212014-04-10 08:21:23 © SZ.de/pfn