DIE GENIALITÄT DES AUGENBLICKS -DER FOTOGRAF GÜNTER RÖSSLER
Rezensionen ausgewählter Filme. Von den SZ-Kritikern.

Die Filmstarts vom 13. Dezember auf einen Blick - bewertet von den SZ-Kritikern. Rezensionen ausgewählter Filme.

Erst hat er Modemädchen fotografiert in der DDR, dann auch Mädchen nackt, in blendendem Schwarzweiß. Günter Rössler war ein Pionier der Aktfotografie und der Werbebilder, hätte er woanders gelebt, er hätte nicht nur die Titelblätter des Ost-Magazins Sibylle bestückt. In Fred Willitzkats Dokumentation erzählt der Fotograf von Leben und Stilwillen, seine ehemaligen Modelle von der Anstrengung, die damit einherging.

Doris Kuhn

Bild: Salzgeber & Co. Medien GmbH

13. Dezember 2012, 11:37 2012-12-13 11:37:33  © SZ vom 12.12.2012/jufw/rus

zur Startseite