Kurzkritiken zu den Kinostarts der Woche – "Jack Reacher"

Scharfschütze erschießt fünf zufällige Passanten, nach elf Stunden ist der Täter gestellt: Eine saubere Sache, die in Christopher McQuarries Film bald schmutzig wird, als sich der untergetauchte Ex-Militär-Ermittler Jack Reacher einmischt. Werner Herzog stiehlt dem Star Tom Cruise als finsterer Gangster mit Gulag-Vergangenheit mühelos die Show.

Anke Sterneborg

Im Bild: Tom Cruise, im Hintergrund Rosamund Pike

Bild: dpa 3. Januar 2013, 10:442013-01-03 10:44:36 © SZ vom 03.01.2012/ihe