Kurzkritik Alles Klang

Die US-Band "Toto" hat nichts von ihrer Spielfreude eingebüßt

Von Dirk Wagner

Fast hat man sich daran gewöhnt, dass bei Konzerten in einer solchen Größenordnung das Bühnengeschehen simultan auf Großbildschirmen gezeigt wird, damit auch die Zuschauer in den hinteren Reihen die makellosen Zähne des Sängers bewundern dürfen. Dass darüber hinaus Videofilme den Konzertbesuchern Hinweise darauf bieten, worum es im gerade gesungenen Lied gehen könnte, hat in der Musikszene schon regelrechte Visual-Artists generiert. Umso auffälliger ist es, dass die Band Toto in der Olympiahalle auf all dies verzichtet und sich einzig auf die Musik konzentriert. Lediglich eine atemberaubend schöne Lightshow bereichert den Auftritt der US-amerikanischen Vereinigung von Studiomusikern, die zusammen auf gut 5000 Alben mitgewirkt haben.

Der Rest ist Klang. Mal Prog-Rock, mal Fusion, manchmal Jazz und ganz oft Pop. Jedoch immer ein respektvolles Zusammenspiel, das die Spielleidenschaft der Musiker stets vor deren Virtuosität setzt. Es macht Spaß, ihnen in die aberwitzigsten Variationen ihrer Hits zu folgen. "Africa" gerät so zu einem Rhythmus-Spektakel, das Jasper van't Hofs Dancefloor-Hit "Pili Pili" in nichts nachsteht. Die zusätzlichen Gesangspartien der einmal mehr in den Vordergrund rückenden Background-Sänger Mabvuto und Jenny Douglas, die schon bei "Hold The Line" die Lead-Vocals singt, afrikanisieren den Hit aus der Feder des Keyboarders David Paich geradezu. Einmal mehr überhöhen die Rhythmen des Perkussionisten Lenny Castro das Schlagzeug von Shannon Forrest, der den eigentlichen Toto-Schlagzeuger Keith Carlock ersetzt, weil der gerade mit seiner Band Steely Dan auf Tournee ist.

Über all dem schwebt immer wieder Steve Lukathers fantastisches Gitarrenspiel, das auch mal von "Without Your Love" direkt in Jimi Hendrix' "Little Wing" gleitet. Und weil der Künstler manchmal auch das Publikum bekommt, das er verdient, darf die Band in der Olympiahalle Zuschauer erleben, die taktgenau mitklatschen und mitsingen.