J.K. Rowling veröffentlicht neue Kurzgeschichte Neue Harry-Potter-Geschichte zu Halloween

Harry Potter kehrt zurück - wenn auch nur als Kurzgeschichte.

(Foto: AP)
  • Joanne K. Rowling wird am 31. Oktober eine neue Kurzgeschichte aus dem Harry-Potter-Universum veröffentlichen.
  • Die Hauptfigur der Erzählung wird die grausame Hogwarts-Professorin Dolores Umbridge sein.

Halloween-Geschenk

Joanne K. Rowling hat am Freitag auf ihrer Website bekannt gegeben, dass sie an Halloween, also am 31. Oktober, eine neue Kurzgeschichte aus der Welt des Zauberschülers Harry Potter veröffentlichen wird.

Die Geschichte soll 1700 Wörter lang sein und kostenlos zum Download bereit gestellt werden.

Böse Hauptfigur

Dolores Umbridge, die immer in Rosa gekleidete, böse Hogwarts-Professorin, wird die Protagonistin der neuen Erzählung sein. Die Figur folterte Harry Potter in "Harry Potter und der Orden des Phönix" und wurde später für ihre Verbrechen zu lebenslanger Haft im Zauberer-Gefängnis Askaban verurteilt. In der Verfilmung des Buchs wurde sie von Imelda Staunton gespielt.

In der Ankündigung wird Umbridge als einer der grausamsten Charaktere aus den Büchern bezeichnet - außerdem sei die Hexe die einzige Figur außer Harry Potters Erzfeind Lord Voldemort, die eine dauerhafte Narbe auf Harrys Körper hinterlassen habe.

Die Erzählung wird Dolores Umbridges Leben vor den Ereignissen der Harry-Potter-Saga zum Thema haben.

Serie ohne Ende

Es ist nicht das erste Mal, dass Rowling auf ihrer Website neues Material aus dem Harry-Potter-Universum veröffentlicht. Erst im Juli dieses Jahres stellte sie eine Kurzgeschichte über den gealterten Harry Potter online, dessen Hogwarts-Clique sich mit Mitte Dreißig wieder trifft, um eine Weltmeisterschaft im Quidditch zu besuchen.

Interessanter, als Harry Potter es je war

Robert Galbraith alias J. K. Rowling hat einen brillanten neuen Serienhelden erfunden: den Privatermittler Cormoran Strike. In "The Silkworm" löst er seinen zweiten Fall. Von Alexander Menden mehr ... Buchkritik