30 Jahre Media-Control-ChartsChart-Unfälle: Wie konnte das passieren?

Seit dem 29. August 1977 gibt es die Musik-Charts von Media Control. Wöchentlich sagen sie uns, was musikalisch gut ist in Deutschland - oder zumindest beliebt. Blickt man zurück in die Chart-Geschichte, fragt man sich jedoch, ob man das immer wissen will. Eine Top-30-Galerie der schockierendsten Hitparaden-Spitzenreiter.

Seit dem 29. August 1977 gibt es die Musik-Charts von Media Control. Wöchentlich sagen sie uns, was musikalisch gut ist in Deutschland - oder zumindest beliebt. Blickt man zurück in die Chart-Geschichte, fragt man sich jedoch, ob man das immer wissen will. Eine Top-30-Galerie der schockierendsten Hitparaden-Spitzenreiter.

Der Täter: Modern Talking mit "Brother Louie" und "Atlantis Is Calling (SOS For Love)"

Die Tatzeit: 1986 für die Dauer von insgesamt acht Wochen

Das Vergehen: Wo soll man beginnen? Mit Thomas Anders' Matte? Mit Bohlens wütendem Faustschlag auf seine Gitarre, der "Gitarrespielen" simulieren soll? Oder mit einem Textbeispiel: "Bruder Louie, Louie, Louie. Oh, sie sieht nur mich an. Oh, lass es Louie. Sie ist geheim." Daran hat Bohlen drei Wochen lang gearbeitet, wie er mal erzählte, für jedes "Louie" eine Woche.

Foto: AP

28. August 2007, 16:422007-08-28 16:42:00 ©