Ihr Forum "Gutmensch" - auch Ihr Unwort des Jahres?

Ein "Gutmensch" beim Verteilen von Feldbetten, Campingmatratzen und Schlafsäcken in einer Hamburger Erstaufnahmestelle für Asylsuchende.

(Foto: dpa)

Nach Gewinnern wie "Lügenpresse", "Sozialtourismus" und "Opfer-Abo" wurde für 2015 "Gutmensch" zum Unwort des Jahres gekürt. Die Begründung der Jury: Hilfsbereitschaft werde damit pauschal als naiv, dumm und weltfremd diffamiert.

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

comments powered by Disqus

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.