Gut gemeint Angekommen

Kirsten Boie: Bestimmt wird alles gut. Mit Illustrationen von Jan Birck. Klett Kinderbuch 2016. 48 Seiten, 10,30 Euro.

Das Bilderbuch erzählt auf deutsch und arabisch die Geschichte einer syrischen Familie und ihrer vier Kinder, die von Homs in eine deutsche Kleinstadt flieht.

Von Roswitha Budeus-Budde

Für wen hat Kirsten Boie zusammen mit dem Zeichner Jan Birck ihr Bilderbuch "Bestimmt wird alles gut" verfasst? Erzählt und illustriert ist hier die Geschichte einer syrischen Familie, die aus Homs flieht und heute in einem kleinen deutschen Ort lebt. Es beginnt mit dem Flug von Syrien nach Ägypten, danach überqueren die Eltern mit ihren vier Kindern in einem Flüchtlingsschiff das Mittelmeer und erreichen mit dem Zug nach einer Fahrt durch Italien und Frankreich Deutschland. Eine Reise voller Strapazen und Gefahren - Fluchthelfer stehlen ihr Gepäck -, aber ohne den realistischen Katastrophenhorror, den Kinder täglich aus den Medien erfahren. In Deutschland widerfährt ihnen Gutes, ein Schaffner in der Bahn lässt sie ohne Fahrkarten weiterfahren, und die Älteste der Kinderschar, Rahaf, findet in der Schule eine Freundin. "Alles wird gut", betont der Vater, auch wenn er zwei Jahre später immer noch nicht als Arzt arbeiten darf.

Kirsten Boie schildert wieder wie in ihrem Afrika-Kinderbuch "Es gibt Dinge, die kann man nicht erzählen" realistische Schicksale von Kindern, die Opfer von Krieg und Gewalt wurden. Damals war sie selbst in Swasiland Zeitzeugin, gab überzeugend der kindlichen Not ein Gesicht, während sie in diesem Bilderbuch - nach der wirklichen Geschichte eines Mädchens aus Homs - einen pädagogisch-moralischen Filter verwendet. Er zeigt sich nicht nur in einer sehr einfachen Sprache, sondern auch in der Distanz zu der Realität, die viele Flüchtlingskinder erlebt haben. Das Prinzip Hoffnung wird leicht zum Feind der Literatur. Und erklärt auch, warum der Text Seite für Seite zusätzlich auf Arabisch übersetzt ist. Sollen die muslimischen Eltern ihren Kindern noch einmal die Flüchtlingsgeschichte vorlesen? Wenn Kinderbücher auf Arabisch erscheinen, dann Geschichten, die vom Leben hier erzählen, in das die Leser hineinwachsen, und das sie so schnell wie möglich kennenlernen wollen. (ab 5 Jahre)