Fotograf Kerry Skarbakka

"Stendhal No. 1" ist eine der neuesten Fotografien von Skarbakka. Aufgenommen in der Corcoran Gallery of Art in Washington D.C. soll das Bild der Anfang einer neuen Reihe zum Stendhal Syndrom werden - also zu den körperlichen Symptomen einer Art kultureller Reizüberflutung, benannt nach dem Schriftsteller Stendhal. Aktuell bemüht sich Skarbakka darum, in weiteren Museen und Galerien Aufnahmen inszenieren zu dürfen. 

In Europa wird Skarbakka durch die Fifty One Fine Art Photography im belgischen Antwerpen vertreten. Ab dem 25. Mai wird er in der Kopeikin Gallery seine erste größere Ausstellung in Los Angeles bekommen. Der Titel lautet "Ten Years of Falling". Auch einen Bildband soll es irgendwann geben. "Ich bin nicht wütend, ich bin optimistisch". Denn Krise hin oder her:  Im Netz viralen Erfolg zu haben, wie er es momentan erlebe - in den letzten Wochen wurde er u.a. auf polnischen, französischen und portugiesischen Seiten gezeigt -, das sei doch "wie eine Million kleiner Ausstellungen". 

Bild: Kerry Skarbakka

11. Februar 2013, 13:43 2013-02-11 13:43:54

zur Startseite