Fotoband "Land ohne Eltern" – Land ohne Eltern

Diesen Zerfall hat Andrea Diefenbach durch diverse Reisen nach Moldawien und Italien während der letzten Jahre beoachtet und im nun erschienenen "Land ohne Eltern" dokumentiert. Dafür gab es den n-ost Reportagepreis 2012.

Andrea Diefenbach: Land ohne Eltern. Texte von Nicola Abé, Dumitru Crudu, Grigore Vieru. Kehrer Verlag, Heidelberg 2012. 124 Seiten, 73 Farbabb., Deutsch/Englisch. 39,90 Euro.

Bild: Andrea Diefenbach 26. November 2012, 08:592012-11-26 08:59:20 © Süddeutsche.de/ihe/pak/gba