Filmtipp des Tages Unter Freunden und Feinden

Der Mathäser Filmpalast zeigt Martin Scorseses Erfolgsfilm "Departed - Unter Feinden" in Gedenken an dessen Freund und Kameramann Michael Ballhaus

Kameramann Michael Ballhaus und Regisseur Martin Scorsese verband eine enge Zusammenarbeit und Freundschaft. Über 20 Jahre kooperierten die beiden, sieben Filme drehten sie gemeinsam. Für Scorsese war es entsprechend ein "großer Verlust", als Ballhaus kürzlich starb. Auch der Oscar-Gewinner "Departed - Unter Feinden" ist ein gemeinsames Projekt der zwei Filmemacher. In dem Gangsterfilm schleust der skrupellose Mafiaboss Frank Costello einen seiner Gefolgsleute bei der Polizei ein. Bald erfährt er jedoch, dass sich auch in den eigenen Reihen ein Spitzel bewegt, woraufhin ein tödliches Katz-und-Maus-Spiel seinen Lauf nimmt. Neben der fesselnden Handlung glänzte der Film durch seine Starbesetzung: Jack Nicholson als Gangsterboss und Matt Damon sowie Scorsese-Liebling Leonardo DiCaprio als sich immer weiter verstrickende Maulwürfe. Der Mathäser Filmpalast zeigt nun Scorseses Erfolgsfilm am Sonntag in Gedenken an dessen Freund und Kollegen Michael Ballhaus.

Departed - Unter Feinden, 2006, Regie: Martin Scorsese, Sonntag, 22. April, 10 Uhr, Mathäser Filmpalast, Bayerstr. 3-5, 51 56 51