Filmtipp des Tages Mit den Elementen ringen

(Foto: Matthew Newton)

Paul Pritchard ist halbseitig gelähmt. Ein Unfall beim Klettern. Aber er will zurück, an den Ort der Katastrophe, den Totem Pole vor der tasmanischen Küste. "Doing It Scared" heißt der elfminütige Film über den Kampf gegen den Fels und die körperliche Einschränkung. Er ist eines von acht Werken, die bei der "Banff Mountain Film Festival World Tour" gezeigt werden. Mike Hopkins heizt an diesem Open-Air-Abend bei Kino, Mond & Sterne mit dem Mountainbike über Felsen, zwei Paraglider wollen vom höchsten Berg Mexikos starten. Nicht zwingend aber geht es um Gipfeleroberungen. Da sind auch noch die vier englischen Mütter, die über den Atlantik rudern wollen oder der Fotograf, der mit seinem Hund in den Canyon steigt. Immer aber geht es um den Menschen und sein Ringen mit den Elementen - und um die Überwältigungsbilder, die nur die Natur produziert.

Banff Mountain Film Festival Tour 2017, Dienstag, 18. Juli, Beginn circa 21.15 Uhr, Kino, Mond & Sterne, Seebühne im Westpark