Filmtipp des Tages Gemeinsamer Abschied

Der Schweizer Dokumentarfilmer Thomas Lüchinger hat vier Menschen aus vier Kulturkreisen in ihrem letzten Lebensabschnitt begleitet

Es ist ein universelles Thema der Menschheit: das Sterben. Der Schweizer Dokumentarfilmer Thomas Lüchinger hat vier Menschen aus vier Kulturkreisen in ihrem letzten Lebensabschnitt begleitet. In "Being There - Da sein" porträtiert er Männer und Frauen aus den USA, aus der Schweiz, aus Brasilien und Nepal. Lüchinger zeigt, wie sich Angehörige und Pfleger um Sterbende kümmern und welche Rolle der Umgang mit dem Tod für alle Betroffenen spielt. An diesem Donnerstag wird der Film im Mathäser gezeigt. Im Anschluss an die Benefizvorstellung steht der Regisseur für ein Gespräch zur Verfügung. Auch E. Katharina Rizzi, die Leiterin des Hospizdienstes "DaSein", beantwortet Fragen zu den Themen des Films.

Being There - Da sein, Schweiz 2016, Regie: Thomas Lüchinger, Filmvorführung und Gespräch, Donnerstag, 14. September, 19.30 Uhr, Mathäser, Bayerstraße 3-5, 51 56 51