Filmstarts der WocheWelche Kinofilme sich lohnen und welche nicht

Terrorist mit Goldmaske: "Nocturama" zeigt die Dekadenz von Extremisten, die unweigerlich auf ihren Tod zulaufen. In "Das Land der Heiligen" spiegelt sich die Konfrontation zwischen Staat und Gewaltverbrechern hingegen in harten Gesichtern.

6 Jahre, 7 Monate und 16 Tage - Die Morde des NSU

Acht türkische, ein griechischer und ein deutscher Name. Todestage. Tatorte in Nürnberg, Hamburg, München. Der Schriftsteller und Filmemacher Sobo Swobodnik kompiliert Aussagen von Angehörigen, Verteidigern und Ermittlern, Zitate aus der Presse, Ermittlungs- und Prozessakten mit schwarz-weißen Aufnahmen von winterlich unwirtlichen Szenerien und dissonanten Tönen zur beklemmenden Chronik der NSU-Morde. Von Anke Sterneborg

Bild: dpa 18. Mai 2017, 12:362017-05-18 12:36:25 © SZ.de/pak