Beatles

Von hier bis zur "Beatlemania" war es nicht mehr weit: Am 5. Oktober 1962 veröffentlichten die Beatles ihre erste Single "Love Me Do". Der Song war nur ein Vorgeschmack auf die bis heute unerreichten Erfolge, die die "Fab Four" später feiern sollten, doch er markiert eine Zeitenwende in der Geschichte der Popmusik.

Für Fans der Beatles ist der 5. Oktober 2012 historisch: Vor genau 50 Jahren wurde die erste Single der Fab Four veröffentlicht: "Love Me Do". 

Mit dem Song begann die Karriere der legendären Gruppe - und er schickte Großbritannien in das Zeitalter der Swinging Sixties.  "Love Me Do" war auch der erste Hit der Band aus Liverpool, selbst wenn er in den Charts nur Platz 17 erreichte. 

Die "Beatles" mit Paul McCartney, John Lennon, Ringo Starr und George Harrison (von links): Ihre Erfolge sind bis heute unerreicht.

Bild: dpa

5. Oktober 2012, 15:20 2012-10-05 15:20:34  © Süddeutsche.de/pak/ihe

zur Startseite