Debüt So schmutzig ist nur das Paradies

Mit seiner epischen Familien-Saga "Buskaschi oder Der Teppich meiner Mutter" holt Massum Faryar Afghanistan ins deutsche Wohnzimmer.

Von Tim Neshitov

Der Himmel über Deutschland - wie soll ein Exilafghane seiner alten Mutter davon erzählen? Die Mutter lebt in Herat im Westen Afghanistans, umhüllt von Demenz, und ihr Sohn, zu Besuch aus Deutschland, schwankt zwischen Wehmut und Humor: "Der graue Himmel über Deutschland erdrosselt mich! Und die Menschen lieben ihren Himmel, Nane. Sie tragen ihn sogar auf ihren Gesichtern. Sie sind stolz auf ihre vier Jahreszeiten und verschweigen, dass drei davon feucht und grau sind."

Und was sagt Mutter dazu? ...