Banksy: Graffiti in New OrleansDer fliegende Kühlschrank

Mädchen unterm Regenschirm, Jazz-Band mit Gasmasken: Der britische Graffiti-Künstler Banksy war drei Jahre nach Hurrikan Katrina in New Orleans und hat seine Spuren hinterlassen.

Ein Mädchen steht verängstigt unter einem Schirm, ein Junge lässt einen Kühlschrank wie einen Drachen steigen: Der britische Graffiti-Künstler Banksy war in New Orleans und hat seine Spuren hinterlassen.

Banksys Wandbilder sollen an den dritten Jahrestag der vom Hurrikan Katrina verursachten Katastrophe erinnern, wie der Künstler auf seiner Website mitteilt. Im August 2005 kamen mehr als 1800 Menschen ums Leben.

Foto: John d'Addario/jonno.com

Bild: 75 5. September 2008, 16:162008-09-05 16:16:00 ©