Architektur und StadtbildWie sich Bibliotheken für die Zukunft wappnen

Goudas "Chokoladenfabrik" setzt auf historische Analogien, Helsinki lässt die Bürger abstimmen - und in Aarhus klingelt eine Glocke im Eingang. Neue Bibliotheken in Bildern.

Von Carolin Gasteiger

Um Bücher geht es schon länger nicht mehr. Bibliotheken müssen sich etwas einfallen lassen, um zu bestehen. Als besonders innovativ gilt das Dokk1, das im dänischen Aarhus direkt am Wasser gebaut wurde. Aber die Fortschrittlichkeit liegt nicht nur in der futuristischen Architektur.

Bild: Dennis Borup; https://dokk1.dk 8. März 2018, 14:452018-03-08 14:45:47 © SZ.de/cag/doer