Pressefreiheit Die Macht der Meinungsmacher

Die öffentliche Meinung wird von mächtigen Journalisten gelenkt. Exemplarisch zeigte sich das im Fall des früheren Bundespräsidenten Wulff. Und es hat sich seither nichts geändert.

Leserbriefe sind in keinem Fall Meinungsäußerungen der Redaktion. Wir behalten uns vor, die Texte zu kürzen.

Außerdem behalten wir uns vor, Leserbriefe auch hier in der Digitalen Ausgabe der Süddeutschen Zeitung und bei Süddeutsche.de zu veröffentlichen.

forum@sueddeutsche.de