Individuell, flexibel und intelligent Transportsystem: Klappen, Stapeln, Rollen

Geschirr und frische Kräuter finden auf den variablen Blechauflagen Platz, drei Holzboxen sind klassischen Gemüsekisten nachempfunden und können mit einem Handgriff zusammengeklappt und übereinandergestapelt werden. Dann rollt der Trolley mit seinen gummibereiften Rädern zum nächsten Einsatz - auch in schwierigem Gelände, zum Mittagessen im Freien oder zum spontanen Gartenfest mit Kollegen.

Anna Lieschs "Kisten-Trolley" macht alles mit: Er ist Ablagesystem, hilft beim Liefern der Waren oder hält auch mal als Einkaufshilfe für die Büroparty her.

(Foto: Sorin Morar)

Der smarte Wagen entstand im Rahmen von Anna Lieschs Abschlussarbeit, für die sie sich mit flexiblen Konzepten für die Nahrungsaufnahme beschäftigte und Straßenküchen für sich entdeckte. Deren Verhältnis von minimalem Raum und maximaler Nutzfläche wurde für sie zur Maxime.

Anna Liesch, Everythings, arbeitet am liebsten in ihrer Werkstatt.

(Foto: SZ)

Liesch selbst meidet das Büro und arbeitet als gelernte Schreinerin am liebsten in ihrer Werkstatt - mittlerweile nicht mehr nur mit Holz. Mit sechs anderen Kreativen teilt sie sich Atelier und Arbeitsmaterial, von der Ledernähmaschine bis zum 3-D-Drucker.