Charisma. Wörtlich: Gnadengabe, volkstümlich: das gewisse Etwas. Eine seltene Kombination aus Selbstsicherheit, > Begeistungsfähigkeit, unorthodoxem Denken und Visionskraft, die Menschen dazu bringen kann, nicht in ihrem Interesse, sondern in dem des Charismatikers zu handeln. Sein natürlicher Feind ist der > analytisch begabte Denker. Für ihn ist Charisma schlicht dummes Zeug.

Auf der nächsten Seite: Durchsetzungsstärke

Bild: Reuters

27. August 2008, 10:542008-08-27 10:54:00 ©