BerufZehn Kreativtechniken für bessere Ideen im Job

Toffifee-Prinzip, Wortspielwiese und Killerphrasen-Zähmung: Wie Sie sich im Büro inspirieren lassen können.

Von Sarah Schmidt

Ideen auf Knopfdruck? Das funktioniert nicht. Je angestrengter wir auf einen zündenden Gedanken warten, je verbissener wir auf einem Problem herumgrübeln, desto geringer die Aussichten auf Erfolg. Daraus zu schließen, dass Kreativität nur etwas für Künstler und Erfinder ist, ist jedoch Quatsch. Es gibt durchaus Tricks und Techniken, um die eigenen Gedanken zu beflügeln, ist Kreativitätsexperte Bernhard Wolff überzeugt. In seinem neuen Buch "Titel bitte selbst ausdenken" verspricht er "157,5 erfolgreiche Ideenbeschleuniger".

Hier finden Sie die zehn vielversprechendsten Strategien für mehr Kreativität im Berufsleben.

Bild: Illustration: Jessy Asmus/SZ.de 17. März 2016, 07:432016-03-17 07:43:44 © Süddeutsche.de/mkoh/holz