Büro Etikette Knigge Pünktlichkeit

Endlos quasselnde Teilnehmer, klingelnde Handys, und der Banknachbar will schon wieder aufs Klo - in Vorlesungen kann das einem den letzten Nerv rauben. Auch wenn es keine offiziellen Benimmregeln an Hochschulen gibt: Wer es sich mit Kommilitonen und Lehrenden nicht verscherzen will, sollte ein paar Dinge beachten.

Zu spät kommen: Während der Professor schon redet, geht die Tür auf, und eine Studentin klackert auf High-Heels durch das Audi-Max. Mehr Ablenkung gibt es kaum. Wer das akademische Viertel schon überdehnt, sollte zumindest den Raum leise betreten, rät Stiltrainer Jan Schaumann aus Berlin. "Anschließend am besten direkt an den Rand setzen." 

Bild: iStockphoto

5. April 2013, 17:13 2013-04-05 17:13:20  © sueddeutsche.de/dpa/Andreas Thieme/holz

zur Startseite