Fett baut Fett ab

Die Wirkungen des braunen Fetts sind aber noch viel erstaunlicher. Denn es erzeugt Wärme, indem es weißes Fett verbrennt. Damit hält es offenbar schlank.

Lange Zeit dachte man, dass dieses braune Fett jenseits der Kindheit nicht mehr vorkommt. Doch mittlerweile konnten Forscher es auch bei Erwachsenen finden -  und zwar vor allem bei schlanken Menschen. An Mäusen konnten Forscher zeigen, dass Individuen mit viel braunem Fett dünner sind, auch wenn sie mehr fressen als ihre Artgenossen (in der Illustration zu sehen). Wissenschaftler haben Mäusen bereits braunes Fettgewebe transplantiert und sie damit abspecken lassen. Schon denken sie darüber nach, auch beim Menschen Fett zu bekämpfen - mit Fett.

Bild: Peter Allen 13. Februar 2013, 08:132013-02-13 08:13:15 © Süddeutsche.de/beu/mcs/bavo