Ab einem gewissen Maß ist Fett schädlich

Doch warum predigen uns Ärzte und Ernährungswissenschaflter dann stets,  Fast-Food zu meiden, uns zu bewegen, auf das Gewicht zu achten? Fettpölsterchen haben keine unbegrenzten Vorteile. Bei schwerem Übergewicht dominieren die Nachteile. Diabetes, Arteriosklerose und mit ihr Herzinfarkte und Schlaganfälle drohen. Das Skelett wird überlastet, psychische und soziale Probleme können zunehmen. Außerdem spielt die Verteilung des Fetts eine Rolle. Als gesundheitsgefährdend erachten Mediziner das Fett um den Bauch. Weniger riskant scheint es an Hüften und Beinen zu sein. (Mehr zum Idealgewicht lesen Sie hier).

Alles zum Abnehmen finden Sie in unserem Ratgeber.

Bild: REUTERS 13. Februar 2013, 08:132013-02-13 08:13:15 © Süddeutsche.de/beu/mcs/bavo