Nichtraucherschutz in anderen LändernWo Qualmen zur Qual wird

Wer glaubt, Deutschland bevormunde seine Raucher über die Maßen, sollte einen Blick in andere Staaten werfen. Fünf Beispiele für besonders drastischen Nichtraucherschutz.

Von Berit Uhlmann

Australien

Australien macht seinen Rauchern die Sucht unerschwinglich. Vor kurzem kündigte die Regierung an, die ohnehin schon extrem kostspieligen Zigaretten weiter zu verteuern. Zahlt ein Raucher heute umgerechnet 13 Euro für die Schachtel, werden es in vier Jahren 29 Euro sein. 70 Prozent des Preises fließen als Steuereinnahmen an den Staat.

Australien fiel schon 2012 mit einer Neuerung auf, die Zigaretten so unattraktiv wie möglich machen soll. Als erstes Land führte es Einheitsschachteln für Zigaretten ein. Die schlammfarbene Verpackung wird zu 80 Prozent von gruseligen Fotos und Warnhinweisen bedeckt, während der Markenname nur noch in winzig kleinen Lettern aufgedruckt wird.

Bild: dpa 17. Mai 2016, 12:582016-05-17 12:58:35 © sueddeutsche.de/beu