Mikrobiologie Die Zeitbombe

SZ-Grafik; Quelle: Direk Limmathurotsakul, Nature Microbiology

Das Bakterium Burkholderia pseudomallei tötet Zehntausende Menschen im Jahr. Doch kaum ein Arzt kennt den Krankheitserreger.

Von Kai Kupferschmidt

Der 82 Jahre alte Mann kam in das Krankenhaus in Texas, weil eine eitrige Wunde an seiner Hand nicht heilen wollte. Als die Ärzte den Erreger erkannten, staunten sie nicht schlecht: Es war Burkholderia pseudomallei, ein Bakterium, das vor allem von Reisbauern in Thailand bekannt ist. Noch mehr staunten die Ärzte als klar wurde, wie der Patient sich angesteckt hatte: Er war im März 1942 vor der Küste der Philippinen von japanischen Truppen gefangen genommen worden und saß dann ...